Startseite
3D Rahmenentwicklung
3D Rahmenentwicklung

3 D Rahmenentwicklung

Bei der Umsetzung unserer Anforderungen auf die neuen Fahrradmodelle und Bauteile legen wir gr√∂√üten Wert auf eine fr√ľhestm√∂gliche Modellierung im 3D Verfahren. Im klassischen Design werden unz√§hlige Prototypen angefertigt. Das k√∂nnen wir uns angesichts der enormen Zahl der von uns gefertigten individuellen Bauteile gar nicht erlauben, zumal diese ja sp√§ter auch noch im gesamten Verbund harmonieren m√ľssen. Am Beispiel unseres All Mountain Series Rahmens wird deutlich, warum uns eine fr√ľhestm√∂gliche Modellierung im 3D Verfahren einen technologischen Vorsprung verschafft.
 

Ohne Kompromisse

Wir k√∂nnen vollkommen kompromisslos unsere Zielorientierung bei den Drehpunkten im Auge behalten und z. B. Bauraumkonflikte schon im Anfangsstadium erkennen. Diese Methode ist zwar sehr aufw√§ndig, aber es werden faule Kompromisse vermieden, wenn es um die optimale Umsetzung unserer Anforderungen geht. Sp√§testens jetzt m√ľssen aber auch weitere Probleme gel√∂st werden. Denn selbst wenn die gew√ľnschte Geometrie sich als umsetzbar erweist und Bauraumkonflikte ausgeschaltet wurden, darf die Konstruktion nicht zum √úbergewicht neigen! Dann muss abgespeckt werden, und das geschieht bei uns mit Hilfe der FEM Analyse.