Startseite
Entwicklung
Entwicklung

Design mit spielerischer Freude

Am Anfang steht eine Idee. Irgendjemand äußert sie. Ein Mitarbeiter, ein Teamfahrer, und vor allem - Sie - als unser Kunde und damit unser wichtigster Ansprechpartner! Doch wie geht es weiter? Es gibt viele schöne Ideen, die rein technologisch umgesetzt nicht unsere Emotionen anzusprechen zu vermögen. Daher ist schon ab der ersten neuen Idee unser Designer ...mehr

 

3 D Rahmenentwicklung

Bei der Umsetzung unserer Anforderungen auf die neuen Fahrradmodelle und Bauteile legen wir gr√∂√üten Wert auf eine fr√ľhestm√∂gliche Modellierung im 3D Verfahren. Im klassischen Design werden unz√§hlige Prototypen angefertigt. Das k√∂nnen wir uns angesichts der enormen Zahl der von uns gefertigten individuellen Bauteile gar nicht erlauben, zumal diese ja sp√§ter auch noch im gesamten Verbund harmonieren m√ľssen. Am Beispiel unseres All Mountain Series Rahmens wird deutlich, warum ...mehr

 

Finite Elemente Methode

Um die erforderlichen Materialformen und -stärken im Detail schon beim Entwurf festlegen zu können, nutzen wir die Finite Elemente Methode (FEM), ein mathematisches Berechnungsverfahren, bei dem beliebig geformte Bauteile auf ihr Verhalten unter statischen und dynamischen Lasten berechnet und ...mehr

 

Rahmengeometrie: die optimale Passform

Alle unsere Rahmen sind Eigenentwicklungen. Schlie√ülich gibt es f√ľr jeden Einsatzzweck und jede K√∂rpergr√∂√üe eine optimale Form vom komfortabel ausgerichteten Rahmen f√ľr das Trekkingrad bis zum Rahmen einer Rennmaschine. Hier sind Aerodynamik, extrem geringes Gewicht und optimale Kraft√ľbertragung entscheidend. Die TRENGA DE Ingenieure setzen dabei modernste CAD Software ...mehr